Gruppe 01- Baden-Württemberg

 

 

 

Besucht uns bitte auch auf unserer

              Gruppen Homepage

 

              Bitte   HIER  klicken.

 

 


Stejpan Gajek, Engstingen DFC Gruppe BW und seine Broder Purzler: Mitte
Oktober hat mich unser Sprtf. Mladen Gajek angerufen ob ich bei seinem Sohn
Stepjan und seinen Broder Purzlern eine Heimatschlagabnahme durchführen
könne. Als Wertungsrichter freut mich dies immer ganz besonders, und wenn
es dann noch Jugendliche sind hier aktiv zu werden. Gerne habe ich die
Einladung angenommen und wir konnten eine Flugabnahme bei herrlichem
Sonnenschein und angenehmen Temperaturen durchführen. Es blieb auch etwas
Zeit nach der Wertung draußen bei Kaffee und Kuchen sich gemeinsam zu
unterhalten. Stepjan, 12 Jahre alt interessiert sich aktiv für Fußball,
Schach und der Taubenzucht die er von seinem Vater bereits recht früh in
die Wiege gelegt bekam. Bis dato widmete er sich hauptsächlich dem
Ausstellungswesen mit Broder Purzlern und Modeneser. Beim Flugkastentreffen
2016 in Bernbeuren ging der kompleete Austellungsbestand an Broder Purzlern
(weiß) nach Kroatien zu  Petar Brolosic. Hierbei kam Stepjan und zuvor
schon bei einem privaten Besuch mit den kroatischen Sportf. in Kontakt.
Sehr schnell war es beschlossen die Broder Purzler durch purzelnde Tiere
wieder in die Zucht aufzunehmen und er bekam von Petar 2 Zuchtpaare
(gelb/rot) flugtaugliche und purzelnde, trainierte Tauben für die Zucht.
Diese wurden dann gleich festgesetzt für die Zuchtsaison 2017 um sie nicht
zu verlieren. Parallel bekam er von Walter Mollenkopf 4 Broder Junge aus
2016 zum einfliegen. Von beiden Züchtern bekam er seine Tauben geschenkt.
Dies war bei den Austellerrassen oft nicht der Fall. Auch die Freundschaft
/ Hilfsbereischaft  innerhalb der DFC Reihen und darüber hinaus findet er
lobenswert.  Für die Rasse selbst finde ich es toll, dass hier doch wieder
in einem kleinen und feinen Bestand dieser Purzler erhalten bleibt. So sind
die Broder immerhin bereits seit 10 Jahren immer Bestand in der Zuchtanlage
von Mladen gewesen. Seine ersten tiere bekam er 2006 damals von Stefan
Huljic geschenkt. Auch den Erfolg deutscher Meister 2014 auf der VDT mit
weißen Brodern zeigt dass Mladen ein gutes Händchen für die Rasse besitzt.
Zurück zu Stejpan. Im Juli begann er die Tauben an den Flugkasten und den
Heimatschlag einzugewöhnen. Nach dem Urlaub ging es dann fast täglich ab
20.08.16 mit den Tauben zu trainieren. Als Dropper verwendet er
Bodenpurzler und einen weißen handzahmen Modeneser. Selbständig wurden die
Tauben trainiert und so sammelte er seine Erfahrung im Freiflug mit den
Brodern. aus Fehlern wurde sehr schnell gelernt wenn z.B. mal zu satt
gefüttert wurde und die Tauben erst gegen Abend in den Schlag hinein
gingen. Mit viel Ehrgeiz und Wille ist es Ihm gelungen seinen Einstandsflug
schließ lich werten zu lassen, au f diesen er schließlich  stolz sein kann.
Seine Ziele für 2017 sind der Heimatschlag und zu meiner Freude auch ein
Einsatz mit dem Flugkasten geplant. Das auselektieren fällt Ihm schwer
deshalb werden auch nur wenige Jungtiere gezogen. Das schöne am Flugsport
ist man ist zu nichts verpflichtet und man trainiert wenn man Zeit und Lust
dazu hat. Für 2017 wünsche ich Ihm viel Erfolg mit den Brodern und vorallem
Freude an der Rasse. Gut Flug Jürgen Siebert